Mittwoch, 14. September 2016

Was man nicht so alles findet..............( 14. September 2016)


Ja, so kann es gehen. Da wohnt man schon so lange hier und weiß gar nicht, was man so alles vor der Haustür hat. ;) 

Eigentlich wollte ich gestern mit Emily in den Schwerter Wald. Dort gehen wir ganz oft spazieren, denn dort ist es schattig, es gibt kleine Bäche und es ist nicht so viel los. 

Emily hat ja immer noch hin und wieder Probleme mit anderen Menschen, vor allem Kindern,  so dass ich immer froh bin, wenn die Wege nicht so überfüllt sind. 

Nun gut, gestern kam dann der erste Schock........mega Stau. Es sah auf der B236 aus, als gäbe es eine Vollsperrung. Gott sei Dank konnte ich gerade noch rüber huschen auf die Ausfahrt, denn Stillstand bei den Temperaturen mit dem Hund im Auto......das wäre für Emily nicht gesund gewesen, um es nicht schlimmer auszudrücken. 

Natürlich hatten viele die Idee, abzufahren, so dass sich auch die normalen Straßen zum Wald stauten. Was also tun? 
Dann fiel mir ein, dass mir mal jemand erzählt hat, es gäbe eine schöne Wasserstelle für Hunde ganz in der Nähe. Also fragte ich mich durch und fand dann nach einer Weile diesen tollen Fleck ganz in der Nähe. Kaum zu glauben, nur 4km von meinem Zuhause entfernt und doch habe ich es nicht gewusst und war noch nie dort. 

Das schöne ist, dass nicht nur die Wuffis (und wer mag auch die Menschen) dort gut ins Wasser können, da es ganz seicht abgeht, nein, von dort aus geht auch noch eine schöne Runde durch Wald und Wiese. Und die ganze Zeit verläuft ein Bächlein, naja, fast schon ein kleiner Fluss, den Weg entlang. Einfach herrlich. 

Und was ich auch nicht wusste, von dort kann man auch direkt in den Westfalenpark. 
Ich Blödie habe immer den Haupteingang oben an der B1 genommen, der zum einen viel weiter weg ist und zum anderen, wo man nie einen Parkplatz bekommt.  Und dabei war ein anderer Eingang zu dem Park ganz in der Nähe. 
Einfach verrückt. Aber ich bin froh, dass ich das jetzt weiß, denn nun werde ich dort sicherlich öfter sein.











Ja, Emily hat nach wie vor große Probleme mit schreienden und rennenden Kindern, vor allem, wenn sie direkt auf sie zu kommen. Gerade hier in der Nachbarschaft ist Emily deswegen schon als "aggressiv" verschrien, dabei bellt sie ja nur. Sonst macht sie nichts. Und ehrlich, ich kann sie schon verstehen. Manche Kinder sind auch wirklich frech.

Jedenfalls konnte ich schon des öfteren feststellen, dass Emily nicht partout etwas gegen Kinder hat.
So auch heute. Emily kannte diesen kleinen Jungen gar nicht. Und trotzdem er hingefallen war und jämmerlich geweint hat, hat sie ihn nicht angebellt, sondern nur beobachtet und wollte an ihm riechen. Der Kleine war aber so süß und hat immer: "Nein, Emmi!" gesagt. Total witzig.
Ich wünschte, die anderen könnten mal sehen, dass es durchaus auch oder meistens an den Kindern liegt, wenn Hunde bellen.



Emily hat im Moment ein komisches Fell. Irgendwie kurz, aber dafür ganz dick und plüschig. 
Sie sieht dadurch immer ein bisschen pummelig aus. Aber wie heißt es bei Ice Age so schön?
"Ich bin nicht dick!!!! Ich bin plüschig!"
Das trifft wohl auch auf die Kleene  zu.

Sie ist jetzt übrigens schon 15 Monate alt. Die Zeit rast.





Liebe auf den ersten Blick gibt es wohl auch bei Hunden.
Hier wird Emily gerade stürmisch von einer Spitz-Hündin geknutscht.




Und dann schauen sie zusammen in den Sonnenuntergang.........oder so ähnlich. *lach*




Das hier ist der Weg, der in den Wald hinein führt. Wirklich sehr schön gelegen.



Und zwischendurch kann man immer mal wieder trinken.

Den hinteren Abhang hoch ist übrigens schon der Zaun vom Westfalenpark.
Also so nah dran.






Ab und zu musste Emily sich doch mit auf's Bild mogeln. 






Bunter Hund, bunte Wand. ;o)




Hier kann man auch Parken. Phönix-West nennt sich das Gebiet und ist nicht weit entfernt vom Phönix-See.




Ja, das waren ganz aktuelle Fotos. Ich hab aber noch ganz viele von den letzten Wochen.
Mal schauen, wann und was ich euch noch zeigen kann. Falls ihr es sehen möchtet...........

Bis dahin wünsche ich euch alles Liebe.



Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Schön das es wieder was zu lesen bei Dir gibt!
    Tolle Bilder wie immer und auch liebevolle Berichte!
    Freue mich immer auf neue Geschichten!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    schön mal wieder was von euch zu lesen. Viel Spaß mit Emmily ... und vergiss das Kreativsein nicht ganz ...

    LG Silvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML