Sonntag, 29. März 2015

Mal wieder was aus Graupappe ;o) ( 29. März 2015)


Hallo ihr Lieben,

es tut mir leid, dass ich mich so rar mache, aber ich bin im Moment einfach total ausgelaugt. Physisch und psychisch. Wenn überhaupt, gehe ich mal kurz über's Handy ins Internet um zu schauen, ob etwas Wichtiges passiert ist, aber ansonsten bleibt der Computer aus.

Ich weiß, viele von euch warten auch immer noch auf Emails von mir.
Es tut mir sooooo leid, ich melde mich, sobald ich etwas Luft habe.

Gestern war die liebe Sonja kurz bei mir und ich "schuldete" ;o) ihr ja immer noch ein Weihnachtsgeschenk. Da ich überhaupt keinen Schimmer hatte, was sie hat, was sie gebrauchen kann, was sie sich wünscht, habe ich versucht, ihr einen tragbaren Organizer zu basteln.

Es ist wohl eher ein Kneipen-Tablett geworden. *lach*
Im Kopf sah der Plan ganz anders aus, aber ok........so ist das Basteln halt. 

Die Idee war halt etwas  tragbares zu schaffen mit verschiedenen Ebenen und verschieden großen Fächern. So dass alles rein passt. Vom Stempelsetzer, über Reiniger, Stifte, Klebeband etc. Alles was man so braucht. 

Ich hab allerdings auch gemerkt,dass ich ganz schön aus der Übung bin. 
Ich glaub, ich muss mal wieder öfter kleine Boxen basteln.
Vielleicht mache ich das auch bald, denn Sonja hatte Papier aussortiert und mitgebracht, wo so schöne Motive bei sind, die einfach auf Graupappe gehören. 




Dieses Papier hier ist übrigens von Maja-Design.
Bezogen ist das "Tablett" mit hellgrauem Tonpapier und gemattet wurde das DP mit Cardstock von SU in der Farbe Pistazie.





Vielen lieben Dank auch für die vielen Wünsche für Kimba und das Daumendrücken. *knuddel* 
Das ist sooooo lieb.

Es geht ihr so lala.  Mittwoch war es wieder schlechter, so dass ich wieder zum Tierarzt bin. Neben dem Problem mit den Beinen hatte sie nun noch eine Gebärmutterentzündung. Der TA war sehr besorgt. Einen Tag später, am Freitag, sollten wir noch einmal hin und der TA hat Bauklötze gestaunt. Ist das der gleiche Hund? Die Spritzen haben sehr gut gewirkt und Kimba hat halt einen unheimlichen Lebenswillen. Das ist ja auch das, was mir alles so schwer macht. Sie ist unheimlich lebensfroh und lässt sich nichts anmerken. 
Sonja hat ihr gestern auch Leckerlies mitgebracht und Kimba hat nun ein neues Lieblingsleckerli. Die Sticks von Beneful. Hatte sie vorher noch nie gegessen und ist total begeistert.  Mein kleiner Fresssack. ;o)
Nun müssen wir Mittwoch wieder zum Tierarzt. Mal sehen, wie es weiter geht.
Es kann sein, sie hat noch einmal die Kurve gekriegt oder aber auch vielleicht nicht. Wir sehen das von Tag zu Tag. 

Ich schicke euch allen ganz liebe Grüße und wünsche euch einen schönen Sonntagabend (hier gießt es leider in Strömen und stürmt wie bolle.)

Ach, und hier ein Foto von Kimbamaus gestern nachmittag. Mit Handy aufgenommen.
Wenn sie liegt, sieht sie sooo jung aus. *lach* Ich wünschte, ich würde im Sitzen auch so jung aussehen. *lol*




Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    bis jetzt war ich nur stillen Leser deines Blogs, aber nun muss ich dir und Kimba mal persönlich alles erdenklich Gute wünschen. Ich glaube jeder Tierbesitzer der sein Tier so sehr liebt kann nachvollziehen wie es dir geht.
    Ich drücke euch beiden fest die Daumen, dass ihr noch eine lange gemeinsame Zeit habt.
    LG
    Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole,

    oh, der Organizer ist superschön!!! Der absolute Hammer! Da gibt's nix auszusetzen....
    Wünsche dir und Kimba natürlich auch von ganzem Herzen, dass ihr noch 'ne schöne Zeit zusammen habt, und euch noch nicht trennen müsst! Kenne das ja selbst, liebe meine Hundelady wie ein drittes Kind....
    Das Wetter ist hier das Gleiche wie bei euch - ätzend....
    Erhol' dich ein Bisschen, macht's euch schön!
    Ganz liebe Grüße aus dem Mistwetter-Moor,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole,
    dein "Tablet" ist toll geworden, da passt bestimmt sooo viel rein :)

    Der Kimba wünsche ich auch alles Gute und das ihr noch lange Zeit zusammen verbringen könnt,
    sie ist ein sooo schöner Hund und sieht überhaupt nicht alt oder krank aus, da kann ich dich verstehen
    das es dir schwer fällt falls du dich entscheiden müsstest. Aber genieß einfach die Zeit mit ihr.
    Ich drücke euch zwei mal aus der Ferne :)

    ganz viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML