Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachtsdeko Handarbeit ( 02. Dezember 2014)




Heute musste ich ein bisschen Weihnachtsdeko basteln. 

Jaja......wie heißt es? Ein bisschen Schwund ist immer? 
Ich wusste aber nicht, dass ich beim Umzug meine schöne Weihnachtsdeko verliere. *heul*
Naja, was heißt, verloren..........keine Ahnung, wo sie abgeblieben ist. Jedenfalls hat sie es nicht in die neue Wohnung geschafft. *grummel* Nun muss ich wieder Jahr für Jahr neu sammeln.

Da das dieses Jahr aber einfach nicht mehr im Plan ist, müssen Alternativen her.

Und so wird ein bisschen Gebasteltes dekoriert. 
Angefangen mit diesem Stern.

Vorlage aufmalen...........


.........aus Graupappe ausschneiden.............





..........mit Embossingpulver bestreuen (ich habe dieses hier genommen)..........



.........und fertig. Nun nur noch ans Fenster kleben.

Den Rest zeig ich euch dann morgen. Nur ein Stern ist ja ein bissel wenig. ;)
Übrigens wirkt das Silber wie gold, aber ist ok........es sieht ganz schön aus. 

Ich wünsch euch einen schönen Abend!!!
Ich werde jetzt in die Wanne hüpfen, um mich ein bissel aufzuwärmen. 
Wann wird es noch mal wieder Sommer? ;o)







Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

1 Kommentar:

  1. Hi Nicky!
    Oh nein, das ist ja ein grosser Mist mit der verschwundenen Weihnachtsdeko. :-( Dein selbstgebastelter Stern sieht auf jeden Fall grosse klasse aus! Ich stehe mit diesem Embossing-Pulver ja ein bissel auf Kriegsfuss. Wie ist Du denn eine so grosse ebenmässige Fläche hinbekommen?
    Liebe Grüsse
    Anja
    P.S. E-Mail kommt... ich versinke nur gerade im vorweihnachtlichen Chaos. ^-^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML