Samstag, 27. Dezember 2014

Weihnachten 2014 ( 27. Dezember 2014)

So, nun ist es schon wieder vorbei. Das Weihnachtsfest.
Und pünktlich heute schneit es. Viele haben darauf gewartet, aber ich könnte gut drauf verzichten.
Ok, wenn man nicht raus muss, dann ist Schnee ganz ok. Aber ich fahre nicht gerne Auto bei Schnee.

Wie war euer Weihnachtsfest? Schön? Oder mit dem üblichen Stress und Zankereien? 

Bei mir ging es Heiligabend nicht so schön los. Hatte ja noch die Schreckensbotschaft im Kopf, noch dazu alleine sein und nette Nachbarn neben mir, die auch meinten, Heiligabend bohren und hämmern zu müssen. *grrr* Nichts mit Ruhe und Besinnlichkeit und einen schönen Film gemütlich bei Kerzenschein schauen. Naja..ich hab dann Kekse gebacken und aufgeräumt und den Tag vorüber gehen lassen.

Am 1. Feiertag bin ich dann doch, weil das Wetter ganz ok war, zu meinen Eltern gefahren. 
Die Kekse natürlich im Gepäck. ;o) 


Bei meinen Eltern ist Weihnachten immer ganz leger, also ohne groß sich schick zu machen oder mit viel Gedöns. Sogar die Kerzen blieben aus, weil die Wuffis ja so wild sind. Jaja, so ist das. ;)

Jasper liebt Kinderschokolade und er war wohl ganz traurig, dass er nicht genügend Mut hatte, sie mir einfach aus der Hand zu klauen. *lach*


Für Kimbamaus war die Idee nach Velbert zu fahren letztendlich nicht so dolle.
Sie hat sich zwar irrsinnig über Menschen und Hunde gefreut, aber sie ist 2x beim Aussteigen aus dem Auto von der Rampe gefallen (ich weiß nicht, wie sie das immer macht, so schnell kann ich sie gar nicht halten). 
Und irgendwas tut ihr schon weh, denn plötzlich liegt sie immer auf der rechten Seite (obwohl sie sonst zu 100% auf der linken liegt) und außerdem kann sie sich schlecht ins Platz legen. Sie springt immer wieder auf.
Ich hoffe, es ist nur eine Zerrung oder so und gibt sich bald wieder. 
Viel mehr kann man ja leider nicht mehr machen.



Geschenke auspacken ist ja wirklich immer spannend, auch wenn man schon "älter" ist. 
Allerdings war es dieses Jahr sehr ungerecht verteilt. Das tut mir sehr leid. :(



Amy interessierte sich weniger für die Geschenke, als für die Leckereien, die auf dem Tisch standen.
Amy, ich weiß, wie es dir geht, aber Schatzi, du bist leider viiiiiel zu dick. Am besten nimmst du Frauchen und Herrchen und sagst: Ab Neujahr wird endlich Sport gemacht. ;o))))



Am 2. Weihnachtsfeiertag ging es dann ganz ruhig zu.
Ich hab meine Geschenke gestreichelt, mich auf die Couch geflätzt, Schneemannsuppe und Spakulatius dazu und "Ist das Leben nicht schön!" geschaut..........und natürlich wieder geheult zum Schluss, wie immer.
Ich bin bei Filmen so eine Heulsuse, schrecklich. *lach*


Super schöne Weihnachtspost habe ich auch bekommen. 

Vielen lieben Dank an euch alle!!!! 
Ich zeig sie euch noch mal komplett (auch wenn ich manche Karte schon auf dem Blog gezeigt habe, als sie angekommen ist).

Ich schicke euch einen dicken Knuddler und sage lieben Dank, dass ihr mir so eine Freude bereitet habt.

Dankeschön an meine Freundin Daggi!!!



Dankeschön an die liebe MSBine!!!



Dankeschön an die liebe Claudia!!!


Dankeschön an die liebe Clarissa!!!







Dankeschön an die liebe Andrea!!!


 

Dankeschön an meine liebe Kollegin Melanie!!!




Dankeschön an die liebe Jenny!!!


Dankeschön an die liebe JayJay!!!




Dankeschön an die liebe Dagmar!!!



Dankeschön an die liebe Susi!!!



Dankeschön an die liebe Dunja!!!





Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!!!
Und morgen zeige ich euch dann wieder ein Werk von mir.
Lasst es euch gut gehen!!!





















Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML