Montag, 6. Oktober 2014

Work in Progress........ ( 06. Oktober 2014)

Und wieder ist ein Tag rum. Ok, ein paar Stunden hätte ich ja noch, aber da ich kein Licht in der neuen Wohnung habe (noch nicht) ist es jetzt schon zu dunkel, um noch was zu machen.

Dies ist der Raum, der mal mein Bastelzimmer werden soll. 
Dieser Raum kostet so viel Nerven. 
Er war ja in Apricot gestrichen. Schrecklich. Und das von oben bis unten. Also keinen weißen Rand gelassen und sogar Fußleisten und Rollgurtkästen waren mitgestrichen. Grauenvoll.



Es wurde also erst mal alles weiß gestrichen (auch die Decke) und dann fing ich an, blaue Akzente zu setzen.
Wirklich eine Fisselsarbeit mit all dem Abkleben und so. 


Aber dann hab ich doch mit dem Blau aufgehört. 
Da ich noch gar nicht 100% weiß, wie ich was stelle und so, dachte ich mir, mache ich dann doch den Rest erst, wenn die Möbel drin sind. Ich kann sie ja dann abdecken. Aber wäre doch blöd, wenn ich nun was streichen würde, wo nachher vielleicht was vor steht oder so.
Dieses Zimmer wird also peut a peut fertig gestellt. Ich bin schon sehr gespannt, wie es dann aussehen wird.





Ich hab dann lieber noch die Abstellkammer gestrichen. Und war wieder mal geschockt, wie stümperhaft der Vormieter die Bohrlöcher ausgestopft hat. *augenroll*
Ich weiß nicht, entweder mache ich was richtig oder ich lasse es ganz bleiben. 
Und dreckig war die Kammer. Uiuiuiui.........

Übrigens ziehen gerade 3 Parteien hier im Haus aus. Alle von meiner Seite. Beide Erdgeschosswohnungen und halt ich. Schon verrückt. 


Morgen hab ich leider nur einen halben Tag Zeit für den Umzug.
Und dann heißt es spurten........denn die ganzen Kartons und Klamotten möchten ja rüber.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich in 2 Wochen schon dort wohnen soll. Danach sieht es im Moment absolut nicht aus. Und vermutlich dauert es auch noch Wochen, wenn nicht Monate, bis alles richtig ist. Gardinen, Teppiche, Deko........das kommt alles erst nach und nach. Geht ja gar nicht anders.

Ich hoffe nur, dass Kimba sich wohl fühlen wird. Für sie wird es sicherlich komisch sein, in das falsche Haus zu gehen. So ein Hund ist ja ein Gewohnheitstier. Ich glaub, ich bin auch ein Hund. *lach*

Ich wünsche euch einen schönen Abend!!!!





Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

1 Kommentar:

  1. Hallo Nicole. Ich finde du hast eine richtig schöne Wohnung gefunden und dein Farbkonzept ist toll. Wirklich spannend zu sehen, wie du sie Tag für Tag veränderst. Wir suchen schon ewig was passendes.Meine Traumwohnung ist gerade frei, aber der Vermieter hat etwas gegen eine alleinerziehende Mutter mit drei Kindern. Dabei sind meine Jungs echt lieb und der Große (19) zieht im nächsten Jahr aus. Wie gerne würde ich auch alles schön streichen. Ich drücke dir die Daumen, dass deine Kimba sich ganz schnell eingewöhnt.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML