Samstag, 5. Juli 2014

Tüftelt ihr gerne?

Ich sitze hier schon den ganzen Tag und komme nicht weiter.
Vielleicht habt ihr ne Idee oder tüftelt einfach gerne.

Und zwar geht es darum, dass ich endlich eine Wohnung gefunden habe. Ok, es ist noch nicht 100%ig unter Dach und Fach, aber so gut wie. 

Natürlich müsste ich mich in der Wohnung sehr einschränken, weil sie viel kleiner ist als meine jetzige. 
Aber so ist das nun mal, watt mutt, datt mutt.  ;o)
Und da sie kleiner ist, habe ich auch Probleme meine Möbel unterzubringen.
Das meiste kann man irgendwie hinkriegen, aber was mich zur Verweiflung bringt ist die Küche.
Ich kann's drehen und wenden, ich krieg es nicht hin. 
Was der Architekt sich da gedacht hat, weiß ich auch nicht. 
Ich zeig sie euch mal (in meiner schemenhaften Zeichnung).

Die Küche ist 2m breit und 2,50m lang.
Der Pfeil soll die nach innen gehende Tür darstellen.
Der blaue Pfeil ist das Fenster. 
Leider ist auf der 2m langen oder besser kurzen Seite auch noch eine kleine Ecke. Ich weiß nicht genau, wie groß sie ist und was das ist (vielleicht Kamin?), ich schätze mal 20x20cm. 





So, nun kommt mein Problem.
Als ich damals hier bei mir eingezogen bin, habe ich mir ja eine super schöne und auch recht guteKüche in U-Form gekauft, weil die Küche ja hier offen gestaltet ist. 
Ich finde es sooo schade, dass ich sie nicht mitnehmen kann und überlege hin und her, ob und was ich denn evtl. von der Küche verwenden kann.

Also in die neue Küche muss auf jeden Fall passen:
Kühlschrank 60cm
Herd 60cm
Spülmaschine 60cm
Schrank mit Spüle
So viel Stauraum wie möglich.

Meine jetzige Küche hat:
Kühlschrank 60cm
Herd 60cm
Spülmaschine 60cm
1 Auszugsschrank 30cm
2 Auszugsschränke je 60cm
1 Eckspülschrank 90x90cm
1 Eckschrank mit Drehkarussel 90x90cm
2 Glashängeschränke 60cm
1 Hängeschrank 60cm
1 Dunstazugshaube 60cm

*******************

Ich hab mir meine Schränke schon als Schablonen ausgeschnitten, aber ich krieg es irgendwie nicht hin.
Ist es überhaupt möglich, in so eine kleine Küche eine Küche einzubauen?
Kennt ihr jemanden, der so eine kleine Küche hat?

Wenn ihr Ideen habt oder Tipps, immer her damit. 
Da wäre ich sehr dankbar.

edit:

Ich hätte vielleicht dabei schreiben sollen, dass es finanziell nicht drin ist, einfach eine neue Küche zu planen.
Ich muss meine alte Küche irgendwie "verarbeiten".

edit 2:

Wasser und Herdanschlüsse habe ich nach Gefühl nun eingetragen.
Ich weiß es nicht genau, wo sie sind, aber die Vormieter jetzt haben vor Kopf (wo ich also Wasser eingetragen habe) die Spülmachine gehabt und recht (wo Herd steht) den Herd und die Abzugshaube.
Die haben eine Abzugshaube mit Außenabluft gehabt.  Ich hoffe, ich kann meine Innen-Abzugshaube trotzdem verwenden.
Ohjeh.....ich sag euch, das wird was. Ich hab von nix ne Ahnung. *lach*

*************

Ihr seht, womit ich im Moment beschäftigt bin.
Aber ich hoffe auch, dass ich euch ganz bald auch wieder etwas gebasteltes zeigen kann. 
Aber manchmal muss das Hobby auch mal zurück stecken.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!!!








Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. huhu Nicole,
    ich habe unsere (allerdings neue Küche) mal im Vorfeld HIER geplant... vielleicht hilft dir das eher ???
    Aber ohne ganz genaue Maße ist das echt schwer.
    LG P.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Nicole,
    auf der einen Seite ist es schön, das du endlich was passendes gefunden hast und auf der anderen Seite ist es schon blöd, das du mit Einschränkungen rechnen mußt.
    Hast du bei deiner Küche schon mal daran gedacht die Tür raus zu nehmen und Schränke übereinander zu stellen ? Wäre das eine Möglichkeit für dich ??? Man müßte sehen , wie es aussieht !
    Liebe Grüße.Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole

    Es wäre vielleicht hilfreich zu wissen wo deine Wasseranschlüsse und der Stromanschluss für den Herd ist. und ob du Oberschränke willst oder nicht

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    Wichtig sind die genauen Masse der Küche. Vielleicht kannst du deine "alte" Küche an den Nachmieter verkaufen. Bei IKEA gibt's echt günstige. Eine neue Arbeitsplatte brauchst du auf jeden Fall und wenn du keine 90x90 Eckschränke hast dürfte das Einrichten auch kein so großes Problem mehr sein.
    LG Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML