Mittwoch, 16. April 2014

Osterkörbchen Anleitung


Heute zeige ich euch, wie ich die Osterkörbchen gemacht habe.

Zunächst braucht man ein Stück Papier oder Cardstock in der Größe 8,5" x 8,5".
Ich habe Cardstock in Savanne genommen, aber toll funktioniert das auch mit doppelseitigen Designpapier.

Das Papier falzt ihr zum einen bei 1", 2", 3", 5,5", 6,5" und 7,5".



Nun einmal um 90° drehen und bei  3" und 5" falzen.




Wie auf dem Foto zu sehen, macht ihr euch nun einen kleinen Punkt genau in die Mitte des großen Abschnittes und schneidet ein solches Dreieck.

Außerdem werden die Falze bis zur 1. Querfalz eingeschnitten.
Wie das genau aussieht, seht ihr auf dem nächsten Foto.



So sollte dann das geschnittene und gefalzte Papier aussehen.



Möchtet ihr das Papier noch bestempeln, so ist jetzt dafür Zeit.
Ich habe hier mit einem Holzmaserungsstempel bestempelt und die Ränder gewischt.



Jetzt geht es an's Zusammenkleben.
Dafür nehmt ihr die innerste Lasche und klebt sie Ecke auf Ecke hinter das Dreieck.



Es wird ein Stück Papier überstehen, das schneidet ihr ab.



Und so geht man mit allen Laschen nacheinander vor.
Bei der letzten sollte man drauf achten, dass sie parallel zum Boden liegt, damit das Körbchen gerade wird.
Und natürlich auch hier wieder das Überstehende abschneiden.



Und so werden alle Seiten zusammen geklebt.



Die überstehende Spitze sollte man auch abschneiden.



Nun braucht ihr 2 Kreise.

Ich habe den runden Wellenkreis von Stampin Up genommen.
Einmal in der Mitte falzen und dann über die Klebestellen kleben.




Für die Innenbordüre habe ich den Wellenkantenstanzer von SU genommen.




Diese wird dann von innen in das Körbchen geklebt.



Man braucht noch 2 Henkel (man kann natürlich auch wahlweise nur einen Bügel machen, das ist Geschmackssache). 
Hierfür habe ich 2 Streifen a 21cm x 2cm genommen und die 4 Ecken abgerundet. 



Nun an jeder Seite Löcher gestanzt und die Henkel mit Hilfe von Brads am Körbchen angebracht.




Für das Häschen habe ich folgende Stanzer benutzt.

SU Ornament
SU Großes Oval
SU Kreis 3/4
SU Kreis Itty Bitty
EK Success Ornament
Spellbinders Oval

Man kann aber auch ähnliche Stanzer nehmen, wie es halt passt.

Ich musste z.B. auch das ausgestanzte Spellbinders Oval noch mal am Prägerand abschneiden, damit es in das Oval von SU passt. Da muss man ein bissel schauen, wie man mit seinem Stanzerbestand hinkommt.



Der Spruch ist mit den SU-Stanzern Großes Oval und Gewelltes Oval ausgestanzt.
Die Grasbordüre ist von Magnolia.

Und so sieht es dann aus. Morgen zeige ich euch dann ein Körbchen mit Designpapier.

Habt einen schönen Tag!!!






Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

1 Kommentar:

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML