Dienstag, 8. April 2014

Mal was Süßes........ (08. April 2014)




Ich wollte meinen lieben Kollegen mal wieder was zum Naschen mitbringen.
Und da ich letztens bei der lieben Sonja diese süßen Mini-Kuchen in der Eiswaffel entdeckt habe, dachte ich, das wäre vielleicht was. Also mal ausprobiert.

Meine Waffeln waren schon mit Schoki ausgelegt.



Ein bissel Deko muss ja auch vorbereitet sein, gell?




Es ist wirklich ratsam, den Teig mit einer Tülle einzufüllen, alles andere wäre etwas umständlich.

Ich hab meinen Teig übrigens etwas abgewandelt zum Standardrezept.
Ich wollte einfach mal was ausprobieren. 
Man kann sicherlich auch Schokotropfen mit einfüllen oder Marzipan oder Rosinen......wie man mag.



Und auch wenn man denkt, man hat viel zu wenig Teig in den Waffeln.........es reicht. Er geht in allerletzter Sekunde schön hoch. *ggg*

Und dann kommt das Schönste, das Verzieren. *ggg*



Meine Mini-Küchlein hab ich verschiedenartig verziert, sowie mit dunkler und heller Schoki.





Und da ich ja wusste, dass diese kleinen Kuchen nicht ausreichen, hab ich noch "a la Art" Cupcakes gemacht. *lach*

A la Art deswegen, weil es einfach nur Schokoküchlein sind mit einer gemischten Sahne und ein bisschen dekoriert.
Aber obwohl ich es pi mal Daumen gemacht habe, hat es allen heute geschmeckt. Gott sei Dank.
Aber vielleicht hat hier auch das Auge über den Geschmack gesiegt. Wer weiß. *lach*
(P.S: Das Topping habe ich erst kurz vor Arbeitsantritt drauf getan, deswegen ist es nicht ganz so akkurat. Hatte ja nicht viel Zeit.)

Ich wünsche euch einen schönen Tag!!!!







Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Was für eine super Idee und es sieht zum Anbeißen lecker aus.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Total niedlich geworden. Schmeckt bestimmt ganz lecker und es sieht super aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML