Samstag, 11. Januar 2014

Ferrero Rocher Verpackung mit Tutorial





Hallo!

Heute hab ich ein kleines Tutorial für euch.
Ich wollte ein paar Ferrero Rochers verschenken und hab im Internet nach einem geeigneten Workshop geschaut, aber irgendwie nichts gefunden. 
Oh doch, ich bin auf eine englische Seite gekommen, da konnte man Vorlagen bzw. Tutorials kaufen.
Ist es echt schon so weit, dass man im Hobby Ideen nicht mehr miteinander teilt, sondern damit Geld  macht?
Ich finde das ehrlich gesagt schrecklich.

Nun gut, dies hier ist meine Schachtel, wie sie fertig aussieht.
Da nächste Woche der Winter ja ankommen soll, hab ich sie winterlich gestaltet.
Und wenn es kalt ist, tut Schokolade ja bekanntlich besonders gut.







Und hier kommt die Anleitung.

Für das Unterteil braucht man ein Cardstock 12 x 12 Zoll.
Dieses falzt man von jeder Seite jeweils bei 2 und 4 Zoll.
Also wenn man es komplett hinlegt und von 2 Seiten falzt bei 2, 4, 8 und 10 Zoll.


So sieht es dann aus.


Nun schneidet ihr die Linien wie auf dem Bild zu sehen.



Bitte alles einmal knicken.


Als erstes wird die Box mit den Laschen zusammen geklebt.
Danach schlägt man die Seitenteile nach innen ein (am besten auch festkleben).


So hat man innen schöne "Wände".
Und die Box ist schön stabil.



Nun brauchen wir den Einleger für die Ferrero Rochers.
Dieser soll knapp 6x6 Zoll sein ( 15x15cm).


Jede Seite einmal anlegen und bei 1 Zoll falzen.



Die Ecken werden raus geschnitten.


Nun habe ich noch ein Stück Designpapier zurecht geschnitten.
Man kann es natürlich auch ohne Designpapier machen.

In den Cardstock habe ich mit Spellbinders 4 Kreise a ca. 3,5cm Durchmesser gestanzt.
Auf dem Designpapier sind es Kreise in der Größe ca. 3cm.
Warum unterschiedlich? 
Weil die 3,5 zu groß sind, da rutschen die Rochers durch. 
Dadurch, dass die Kreise im Designpapier kleiner sind, kann man die Rochers gut rein drücken und werden vom Papier gut gehalten.


So sieht es dann aus, wenn der Einleger in der Box ist.



Einen Deckel brauchen wir ja auch.

Dafür brauchen wir ein Stück Cardstock 8 1/4 x 8 1/4 Zoll.



Auch hier wird wieder von jeder Seite bei 1 und 2 Zoll gefalzt.


Im Grunde wird nun alles wie beim Unterteil wiederholt, also auch so zugeschnitten.


Nur dieses Mal, bevor der Deckel zusammen geklebt wird, stanzt man ein "Guckloch".
Wenn man die äußeren Laschen einknickt, passt das Ganze durch die Big Shot, ohne dass man sich irgendwas "verstanzt".


Nun wird von innen Windradfolie dahinter geklebt.



Leider ist meine total verkratzt. *schnief*
Die muss heute erst neu besorgt und dann ausgetauscht werden.


Ja, und dann muss nur noch verziert werden.

Viel Spaß beim Nachbasteln und einen schönen Samstag wünsche ich euch!!!







Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Huhu Nicole,

    deine Box ist ja traumhaft schön geworden. Und danke für den tollen Workshop! Der kommt nach ganz oben auf meine To Do Liste!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den schönen Workshop! Ich probiere zwar auch gern mal einfach rum, aber es ist eben doch einfacher, so eine Box nachzubasteln. Und Deine ist wieder sehr schön gelungen. Auch wenn ich auf den jetzt noch kommenden Winter durchaus verzichten könnte ;)
    Liebste Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole! Die Box sieht einfach klasse aus u mit dem herzigen Motiv. Klasse. Danke für die Anleitung.
    Schönes Woe. LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. Ganz niedlich geworden!
    Ein sehr schöner Workshop, denke der kommt mal zum Einsatz *gg*

    LG, Sylke

    AntwortenLöschen
  5. Und die Box ist wunderschön geworden. So toll ausgearbeitet. Danke auch für den Workshop.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Danke für diesen tollen Workshop, ich probiere das auf jeden Fall aus - Gelegenheiten zum Verschenken von goldenen Kugeln gibt es ja immer :-). Deine Dekoration ist übrigens allerliebst.
    Liebe Grüße und nochmal eine großes Dankeschön für die viele Arbeit, die Du Dir mit Deinen Tutorials gibst.
    Erna

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller WS und eine superschöne Box !!!
    Vllt. magst damit an der Bastelmuehlenchallenge teilnehmen? Würde passen *gg
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,
    die Box sieht super aus! Danke für den tollen Workshop, finde ich klasse dass du es mit uns teilst.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für den workshop!!!! Die Box ist wunderschön!

    lg petra

    AntwortenLöschen
  10. Danke für diese schöne Anleitung .
    Sitze grad dabei sie nach zu Werkeln.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML