Samstag, 14. September 2013

Und nun ist es wieder vorbei.............

.........naja, zumindest für mich. Morgen ist zwar noch ein Tag Mekka, aber ich werde morgen nur die Füße hochlegen und ausruhen. *lach*

Zusätzlich zu den Tauschies hatte ich noch 5 Survival-Kits gemacht, mit nützlichen Dingen, um den Tag zu überstehen. Allerdings habe ich Dussel die Tüten im Auto liegen lassen und so erst mittags verteilt. *oops*



Und das war in den Tüten. Schoki und TicTacs, was zu schreiben und Tempos, für den Fall, dass man zu weinen anfängt, wenn das Geld weg ist. *lol*








Ich habe den Tag mit der lieben Anja und ihrer süßen Tochter Samira verbracht.
Das war sooo schön, vielen Dank an euch beiden. *knuddelz*
Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen.

Leider habe ich nicht so viele Fotos gemacht.
Eigentlich wollte ich ja mal ausgiebig meine Kamera testen, aber ich hab es irgendwie verschwitzt. Es gab einfach zu viel zu sehen. An den Ständen, aber auch hat man immer wieder liebe Menschen zum Quatschen getroffen.

Aber ein paar Eindrücke habe ich doch geknipst.


Bildmalarna



Whiff of Joy


Hier die liebe Sonja beim Workshop.



Jede Menge Spellbinders.
Doch genau, die ich gesucht habe, gab es nirgends. 



Vilda-Stamps

Sind die nicht cool? 

An einem Stand gab es diese klasse Plastikbecher. Ich Doofie hab leider nur die großen mitgenommen, weil ich nicht gesehen hab, dass die kleinen auch einen Deckel haben. Naja, und als mir das klar wurde, waren die kleinen schon ausverkauft. Leider.




Samira, Anja und Sonja.





Ein einziges kleines Gruppenfoto.

Nina, Sonja, Marika, Claudia, Steffie, Renate und ich. 


Nina und ich.



Zeitalter von Twitter, Facebook und Co...........ich bin ein ganz schöner Dinosaurier mit meiner normalen Digi-Cam. *lol*



Ein paar Karten vom Copic-Stand.
Die Copics da waren allerdings trotz Sonderpreis megateuer. 


Samira beim Wühlen nach einem bestimmten Stempel. 
Leider war er nicht mehr da.



Ein kleiner Überblick von oben.

Das Mekka wird leider immer kleiner. Und auch die Stände. Es war ein bisschen enttäuschend. 
Nicht, dass man sein Geld nicht doch los werden konnte.
Aber das Gucken war teilweise sehr schwierig, weil alles klein und eng war.


Und da es so anstrengend war, haben wir uns ab und an eine Pause gegönnt.
Samira mit einem Glas Champagner. *lach*
Nein, da war natürlich  nur Limo drin. 



Als ich nach Hause kam war ich soooo kaputt. 
Nur wacker mit Kimba raus, dann auspacken, in die Wanne, Couch und Bett. *lach*
Man wird halt nicht jünger.

Kimba war natürlich sehr neugierig, was da so rumlag. *lol*  
(P.S: Auf die Spellies gab es 50%, na, das war doch mal was, oder?)


Ich wünsche euch eine gute Nacht!!!





Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Hui, schaut nach einem erlebnisreichen Tag aus :)
    Ich hab mal eine Frage, bei Deinen Fotos sind ja immer die Ränder so bearbeitet, nur finde ich da ein bisschen schade, dass man so wenig auf den Fotos sehen kann. Kann man die ein bisschen weniger wischen?
    Soll kein Meckern sein, aber irgendwie tu ich mich mit den Fotos oft schwer...
    LG,
    Mickymunchkin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    Dein Survival Kit ist sooo schön geworden!!!
    Die Idee ist einfach genial... und dann hast Du sie auch noch für jeden von uns in der passenden Farbe gewerkelt!!! *freu*

    So schön, wie die Sachen sind, mag ich sie (fast) gar nicht benutzen... :-)

    Hab noch einmal ganz herzlichen Dank dafür!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML