Donnerstag, 19. September 2013

Erweiterbares Stanzenbuch für mich / Tutorial



Ich habe mir ja schon mal vor einiger Zeit ein Stanzenbuch gemacht (siehe hier) , aber 1. gefiel mir das nicht so gut und 2. hab ich inzwischen auch noch einige Stanzen geschenkt bekommen, so dass es nicht mehr ausgreicht hat. Also wollte ich mir ein Neues machen. Aber diesmal sollte es nicht so schnell voll sein bzw. erweiterbar.

Also kam mir die Idee, erst mal einen normalen Ordner zu pimpen.

Dazu habe ich mein absolutes Lieblingspapier von Maja Design genommen. Das Vintage Spring. Das ist einfach nur geil..........entschuldig'ense den Ausdruck. ;)


Es mag ja etwas "vollgepackt" aussehen, aber da es ein Stanzenordner ist, wollte ich halt auch gaaanz viele Stanzen dafür benutzen. *ggg*




Die Fotos sind leider gar nicht gut geworden. :(
So dunkel.
In echt sieht das alles viel heller und freundlicher aus. 





Und soll ich euch mal zeigen, wie ich das jetzt gemacht habe?



Also erst mal aus Graupappe Rechtecke ausgeschnitten, die etwas größer als DIN A 4 sind.


Ich hab 5 Stück ausgeschnitten, weil ich nur für 5 Platten Magnetfolie hatte.
Aber in meinen Ordner (das ist ein schmaler) würden schon 8 Platten reinpassen.



Die Graupappeplatten hab ich dann mit grauem Tonpapier bezogen........



..................und dann die Magnetfolie aufgeklebt. 
Wie man sieht, ist ein Rand von ca. 5mm an jeder Seite über.

P.S: Die Magnetfolie gibt es bei ebay.
Auch schon fertig in DIN A4. 


Da die Graupappe zu dick für einen normalen Locher ist, habe ich die Löcher angezeichnet.......




...........und dann mit dem Crop-Dile ausgestanzt.



Ja, und dann kann man seine Stanzen super schön ordnen, wenn man genügend Einlagen hat.

Z.B. nach Magnolia........




.........oder Tags und Borders...........



.........oder auch eine Seite mit den Winter/Weihnachtsstempeln.



Für die Spellbinders habe ich ja ein kleines Buch, da passen die Go Kreates aber nicht rein.
Aber auf so einer DIN A4 Seite haben sie dann doch Platz.



Hier könnt ihr sehen, wie die Platten übereinander liegen. 
Ein bissel Platz ist also noch in meinem Buch.


Naja, und den Ordner hat man auch schnell zur Hand oder kann ihn gut mitnehmen, wenn man mal woanders basteln geht. 
Und er sieht doch auch schön aus, oder?




Ich wünsche euch einen schönen Tag!!!





Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Hallo,

    sieht echt super genial aus :-) u so hast echt alles zusammen. Toller Ordner.

    Schönen Nachmittag. LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee. Meine Schablonen liegen alle in einer Schublade, was mir schon lange nicht mehr gefällt. Magnetfolie hab ich mal im Dän. Bettenlager gekauft.Danke für die Anleitung.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön und eine super Idee, liebe Nicole!
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wirklich toller Ordner!!!
    Wo kaufst du die Magnetfolie?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Swantje

    AntwortenLöschen
  5. WOW...wie schön...da hast Du Dir ein
    wirklich tollen Ordner gemacht!
    GLG MSBine

    AntwortenLöschen
  6. Oh was für eine tolle Idee! Wir sind schon die ganze Zeit am Überlegen, wie wir unsere Stanzen vernünftig organisieren können und DAS ist mal eine richtig schicke Alternative. Jetzt muss ich nur noch Magnetfolie finden, die auch auf einen ca. A4-Bogen passt.

    Danke für die Anregung!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,
    Himmel, was für eine Arbeit, aber sie hat sich definitiv gelohnt. Der Ordner ist nicht nur praktisch, sondern wirklich schön geworden. Lieben Dank für die Inspiration. Mal sehen, wie ich zukünftig meine Stanzen aufbewahren werden. ;o)
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,
    ein supertolles Buch hast du dir da gewerkelt.
    Bis jetzt habe ich meine ja immer selbst gebunden und dann halt auch nicht auf DIN A 4. Aber wenn meine Bücher voll sind werde ich das auch mal probieren ;)
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML