Freitag, 27. September 2013

Dankeschön!!!!

Es hat geklappt. 

Danke für eure lieben Kommentare. 
Ich hab mir dann noch ein Video auf YouTube angeschaut und irgendwann hat es dann geklappt.

Oh nee, aber wenn das Wechseln des Fadens jedes mal einen Tag dauert, dann wird das wohl nicht mein Lieblingshobby. *lach*

Ich muss mir morgen erst mal ein bissel Stoff zum Üben besorgen.
Heute konnte ich nur einen alten Schuhputzlappen missbrauchen und habe versucht, daraus ein Mini-Säckchen zu nähen.


Ist natürlich krumm und schief, aber für das allererste Stück.......Nur mit dem hinterher Rückwärtsnähen hab ich noch nicht so verstanden. Und ein paar mal hat sich der Oberfaden irgendwie verhakt, so dass ich ihn neu einfädeln musste.

Ist es normal, dass das Silberne Teil zwischen den Schlitzen, wo der Oberfaden durch muss, so minimal rausschaut? Ich bekomme den Faden da kaum durch. 

Ich glaub, ich brauch doch mal jemanden, der mir das richtig zeigt. *lach*

Ich wünsche euch einen schönen Abend!!!!






Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Mach doch mal am besten ein Foto von der besagten Stelle, dann kann man das viel eher sagen. ;-)

    Ich liebe nähen, war aber komischerweise mit meiner Mutter ihrer Nähmaschine IMMER auf Kriegsfuß. Da verhäderte sich immer alles. Die anderen Nähmaschinen die ich so hatte (auch teilweise das gleiche Modell und auch ca. gleiche Alter hatten nie probleme gemacht) shcon komisch.

    Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Dir da leider nicht helfen...nähen ist nicht mein Ding.
    Viel Erfolg trotzdem!
    GLG MSBine

    AntwortenLöschen
  3. An meiner Maschine befindet sich für das Rückwärtsnähen ein kleiner Hebel, den man gedrückt lassen muss, wenn man rückwärts nähen möchte. Oder du drehst deinen Stoff um und nähst das Stück zurück.
    Nun zu deinem anderen Problem, wegen oben den Faden einbringen.Eigentlich wird der nicht eingefädelt.Bei mir ist ein kleiner Schlitz, wo man den Faden nur so reinziehen kann in die runde Öffnung, die so aussieht, als wenn man es da einfädeln muss. Gibt es bei euch keinen Laden, wo man dir das erklären kann?
    LG Margrit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML