Mittwoch, 13. März 2013

Creative Craft Photo 2013 - März



Huhu!

Es ist wieder Zeit für das Creative Craft Photo.

Die lieben Sonja und Katharina möchten diesen Monat gerne wissen, womit wir am liebsten colorieren.

Bei mir sind es ganz klar die Copics. Ein Segen und ein Fluch. *lach*
Angefangen habe ich mit Aquarellstiften, wie vermutlich jeder. Das lag mir nicht so, weil die Farben so blass waren. Also wollte ich unbedingt Polychromos ausprobieren. Die waren für mich allerdings noch schlimmer, als die Aquarellstifte, denn ich bin damit überhaupt nicht zurecht gekommen. 
Also musste was Neues her: Distress Ink Pads. 
Ich muss sagen, die Colorationsart fand ich gar nicht so schlecht, wobei ich heute dann wohl eher die Nachfüller benutzen würde. ABER......vor einigen Jahren hat mir eine liebe Person einfach so ein paar Copics geschenkt und damit ging das (Un)-Glück los. 
Ich LIEBE Copics, aber sie sind schweineteuer. Das nervt mich echt.
Ich hab zwar Gott sei Dank in den ganzen Jahren jetzt einige angesammelt, aber nun gehen die Stifte (und gerade die Lieblingsfarben) auch schnell leer und das ist jedesmal eine mittlere Katastrophe.
Wer also noch nicht mit Copics coloriert......überlegt euch lieber gut, ob ihr mit dieser teuren Sucht beginnen wollt. *lach*

♥♥♥♥♥

So, und hier seht ihr nun meine Copics.
Leider noch in einem alten Regal, das sooo schlecht gearbeitet ist. 
Quasi so ein erster Versuch. Aber wenn ich irgendwann die Gelegenheit habe, werde ich mir auch mal ein neues bauen.

Am liebsten habe ich die Sketch.Sie liegen besser in der Hand und haben schön die Nummern auf dem Deckel stehen. Außerdem ist in ihnen viel mehr Farbe,als in den Ciaos.

 Ja, und hier steht mein Copicregal zur Zeit.
Ein Regal in meinem Wohnzimmer ist ja quasi mein Bastelzimmer.........obwohl, eigentlich ist mein ganzes Wohnzimmer mein Bastelzimmer. *lach*
Aber ich versuche, so gut es geht Ordnung zu halten. 
 Wenn man mich fragen würde, von welchen Farben ich am meisten habe, dann muss ich ganz klar sagen, von E.
Verrückt, denn ich benutze meist eh dieselben, aber irgendwie hab ich das Gefühl, ich brauche die ALLE!!!!
Nein, alle habe ich noch nicht, ein paar E's fehlen noch. ;o)
 Und das hier sind definitiv meine Lieblingsfarben. Vor allem RV, V, BV.......aber auch die B's und BG's.
Grün, Gelb oder Orange benutze ich sehr selten.


So, das war mein Beitrag zum Colorationsmedium. 
Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch. Heute scheint zum Glück schön die Sonne. 
Da hat man gleich ein wenig bessere Laune.





Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Eine günstigere und auch qualitativ genauso gute Alternative sind Deltamarker oder Graphmaster. Kosten im Set nur etwa 1,10-1,30 EUR der Stift!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ja wir sind alle copic-infiziert :-))) aber sind schon klasse. Dein Regal find ich immer wieder toll!

    knuddelz, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dein Regal toll. Und du hast sooo viele Copics. Ja schade das sie so teuer sind aber dafür kann man sie auffüllen. Ein guter Gedanke an die Umwelt.
    Ich finde dein Wohnzimmerschrank toll so viele schöne Boxen für dein Bastelwerkzeug schwärm. Das sieht so toll aufgeräumt aus.
    Schön das du mich gefunden hast ich muss mal schauen warum der das nicht anzeigt das ich ein Blog habe.
    Wünsche dir alles alles liebe und gute.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die Ciaos, weil sie in der Erstanschaffung viel günstiger sind und man sie mit der Nachfülltinte ja problemlos nachfüllen kann.
    Das rechnet sich dann.
    So ein Regal finde ich auch super. Ich habe sie bis jetzt in den Copicaufbewahrungskisten ;o)))
    Habe aber auch nicht soooo viele...

    AntwortenLöschen
  5. So schön hast du deine Copics präsentiert. Da bekomme ich glatt Lust sofort los zu colorieren :)
    Morgen ist wieder der 13. - ich hoffe du bist wieder mit dabei bei CCP.
    vlg
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML