Dienstag, 4. Oktober 2011

Langes Wochenende in Winterberg........oder Hochsommer pur :o)

 So, da bin ich wieder.

Ich hab ein super sonniges, langes Wochenende in Winterberg hinter mir.
Wahnsinn!!! Ich dachte ja, in Winterberg wäre es immer ein bissel kälter als hier in Dortmund, aber Pustekuchen. Wir hatten herrlichstes Hochsommerwetter und alles was dicker als Top und Shirt war, hatten wir wirklich überflüssigerweise in den Koffer gepackt.

Samstagmittag kamen wir wie jedes Jahr im Dorinth-Hotel an, wo wir jedes Jahr ein Ferienhaus haben.

Leider haben wir dieses Jahr ein anderes Haus bekommen, als sonst und das war wirklich schlecht. :( Aber ok, das kann passieren.


So sah unser Häuschen aus.


Da wir durch den Feiertag ja nur 1,5 Shoppingtage hatten, ging es Samstag direkt nach Ankunft in die Stadt:

SHOPPING!!!



Stephie und ich.
Ich weiß, wir sehen nicht wirklich wie Schwestern aus, aber das kommt daher, dass Stephie total wie mein Vater aussieht und ich halt total wie meine Mutter. 
Und Petra ist dann ein Mischmasch aus beiden. *lach* 



Zwischendurch mussten die Füße auch mal geschont werden. ;o)

 Hier probiert Petra ein paar Schuhe an, gegen die sich sich dann aber dann doch entschieden und lieber ein paar Winterstiefel gekauft hat.


Meine Mum hat auch zugeschlagen und sich eine super schöne Winterjacke gekauft.


Da Shoppen anstrengend ist, mussten wir uns dann doch erst mal mit einem Stück Kuchen stärken. ;o)


Während wir shoppen waren, haben die Wuffis schön im Ferienhaus geschlafen.
Mit ihren 10 Jahren sind sie ja eher ruhig und schlafen auch gerne mal.


Aber wir waren ja auch wieder zeitig zu Hause, so dass wir noch schön zu unserer Lieblingswiese fahren konnten.


 Und hier konnten sich die Omis austoben.



Wir überlegten dann, ob wir lieber nach Leipzig oder Köln laufen wollten...........



..........doch Kimba meinte dann, wir hätten wohl einen Vogel. *lach*


Ich liebe es, dort zu laufen. Obwohl Winterberg durch das schöne Wetter und den Feiertag total überfüllt war (ich hab es noch nie so voll erlebt), dort, wo wir spazieren gingen, haben wir kaum Menschen getroffen.
Eine wundervolle Natur...........ich liebe Winterberg.


Die Wuffis mussten sich nach der Runde natürlich erst wieder ausruhen..........bevorzugt auf der Couch. Eine links, eine rechts. *lach*
Und Köpfchen immer schön auf die Lehne..........diese Diven. ;o)



Am nächsten Morgen gab es natürlich schön Frühstück.
Wir machen es immer so, dass wir kein Frühstück im Hotel buchen, sondern uns selber im Supermarkt Leckereien holen und morgens dann nur noch frische Brötchen dazu kaufen.
Ist gemütlicher und so viel preiswerter.
Und vor allem können die Wuffis dann dabei sein, was vor allem Kimba gefällt. *lol*



Lucy hält derweil lieber mit ihrem Kopf den Schrank fest. ;o)



Meine Mum und Petra sind dann unsere Oma im Altersheim besuchen gegangen (sie liegt dort in Winterberg, weil sie es sich damals selber ausgesucht hat) und Stephie und ich sind währenddessen mit Kimba und Lucy in Neu-Astenberg spazieren gegangen. Herrlich!


Ich sah das Haus und meinte: "Ach, was für ein süßes Hexen-Häuschen!". Ich hatte gar nicht gesehen, dass die Besitzerin im Garten war. Aber sie lachte und freute sich sehr darüber, dass mir ihr Häuschen so gut gefiel.


Teilweise musste man ganz schön aufpassen wie man ging, denn neben dem Weg ging es extremst abwärts........Berge eben.



Kimba hat sich pudelwohl gefühlt.


Anschließend gab es erst mal eine Runde Wasser für alle.


Und dann hieß es warten, bis Petra und Mum zurück kamen.


Anschließend ging es für uns Weiber lustig weiter: Mini-Golf-Spielen.

Wobei sich Petra doch dagegen gesträubt hat. Für sie ist so was ja nichts.

Meine Mum hat sich für ihre 71 Jahre echt super angestellt. Ich war sehr erstaunt.



 Stephie entwickelte Ehrgeiz und lag lange Zeit in Führung.........



Petra war eher geschafft, als amused. Sie lag zu der Zeit auch weit hinten. :(


Manchmal hilft Po raus strecken. *lach*



Und so doof sehen dann Sieger aus. *lach*

Hier bei dieser Bahn hat niemand eingelocht........nur ich: Mit 1 Schlag.
Ich hab mich so gefreut, dass die ganzen anderen Leute rübergeschaut haben. *peinlich*

Letztendlich war der Entstand: 1. Platz: Ich mit 44Schlägen, 2. Platz Stephie 53, 3. Platz Petra 84 Schläge und leider als Letzte meine Mum mit 86 Schlägen.



Und natürlich ging es wieder mit den Wuffis los. Denn deswegen waren wir ja hauptsächlich da.
Damit die beiden ein bissel Spaß zusammen haben. Leider ist Lucy doch körperlich schon sehr viel älter als Kimba, obwohl beide aus einem Wurf sind. Ich hoffe, Lucy hält noch ein bissel durch, die arme Maus.

Hier sieht man Stephie mit den beiden.


Diese Wiese haben wir übrigens erkoren, um dort ein paar Häuschen für uns zu bauen. Besser gesagt, 4 Stück. Für jeden eins und in der Mitte ein riesen Garten für die Wuffis.
Gute Idee, oder? ;o)


Allein der Ausblick!!!!


Und als Nachbarn Kühe.
Das sind auf jeden Fall Nachbarn, die ich gern hätte. *ggg*



V.l. Stephie, meine Mum und Petra.


Doof war in unserem Haus, dass wir 1. keinen richtigen Zaun drumrum hatten wie normal (siehe Nachbarbalkon) und auch zwischen unserem Haus und dem Nachbarhaus war nichts. Schrecklich. So konnten die Hund gar nicht richtig laufen bzw. wenn die Nachbarn auf der Terrasse saßen, sind wir drin geblieben, eigentlich die ganze Zeit, denn die anderen waren einfach dreist und die ganze Zeit mit Hund und Kind draußen. *grummel*

Gott sei Dank sind sie aber Montagmorgen gefahren, so dass Lucy angeleint noch ein bissel draußen genießen durfte. Allerdings war es trotzdem nicht wirklich sicher, denn der Zaun war total doof und dahinter ging es meterweit in die Tiefe.



 Ach ja, alles in allem war es ein schönes sonniges Wochenende.
Mit ein bissel Gezicke unter Geschwistern, so wie es immer ist, aber trotzdem sehr schön.
Vor allem die Wuffis haben es genossen, allen voran Kimba. Als wir heute wieder allein hier waren, war sie erst mal ganz unruhig und hat die anderen gesucht.
Kimba ist ein Hund, der am liebsten ganz viele Menschen um sich rum hat.

Und jetzt möchte sie sagen: "Frauchen, hör auf zu labern, lass mich schlafen!". *lach*











Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Huhu,

    schöne Bilder hast Du da gezeigt.
    Die Landschaft ist ja toll und viel Shoppingbeute.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole!

    was für schöne fotos, war sicher ein klasse Urlaub und war genial schön!!!

    lg renate

    AntwortenLöschen
  3. Hi Nicole,
    tolle Bilder... mit dem Wetter hattet ihr echt Glück... ich wohne ja im Sauerland und da ist das nicht immer soooo schön... vor allem wenn es anfängt zu regnen, hört es selten wieder auf....
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML