Freitag, 17. Juni 2011

So kann man einfach seinen Hund beschäftigen ;)

Heute hab ich Kimba wieder mal ein kleines Spielzeug gebastelt.

Ganz einfach gemacht: Eine leere Küchenrolle nehmen, mit Zeitungspapier und ein paar (ich habe 3 kleine genommen) Leckerlies füllen und einfach dem Wuffi geben.

Und dann sind sie erst mal beschäftigt. ;) Ok, Kimba hat 5 Minuten gebraucht (das Video ist leider nur kurz, weil mein Speicher voll war *heul*), aber trotzdem ist es eine tolle Beschäftigung für die Hunde. Und sie macht vor allem den Hunden Spaß und kostet nicht viel, weil sie eh aus Abfall gemacht wird.





So glücklich ist danach euer Hund.

Naja, ihr dürft den Dreck jetzt weg machen und euer Hund fragt:

"Und was spielen wir als nächstes?" *lol*

Ach, ich liebe meine alte Ommi Kimba.





Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Huhu,

    wie geil ist das denn? Ich denke mal, auch wenn es nicht lange gedauert hat, hatte Deine Kimba ihren Spaß.

    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.

    LG
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ;-)
    Ich bin gerade zufällig hier gelandet. Einen tollen Blog hast du da!! Ich werde mich gleich mal als regelmäiger Leser eintragen.
    Das mit der Klorolle hab ich bei meiner Sally auch schon gemacht. Die hatte vielleicht nen Spaß .... *hahah* und ich durfte danach die Sauerei weg machen *tz tz zt *
    Muss ihr wohl noch beibringen es selbst zu tun :-)
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die süße Kimba! Tolle Beschäftigung! Knuddel sie mal von mir!

    Bussi Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Hehee klasse :o) Zu niedlich wie geduldig sie rumknabbern um an den Inhalt zu kommen. So siehts jetzt auch aus auf deinem Boden *lach*
    Ich streue meiner Elmo immer Trockenfutter in die Joghurtkartons aus dem Supermarkt (die mit den vielen Löchern für die Becher).

    Wünsche dir und der Fellnase ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da muß Kimba ja echt für arbeiten. Klasse, wie sie die Rolle immer mit den Pfoten fixiert und sich dann zu schaffen macht an dem Papier. Das ist auf jeden Fall auch gutes Kopftraining. Da bleiben auch Omis fit. Richtig süß das Video
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das haben wir auch schon hinter uns ^^ Wir nehmen mittlerweile aber Plastikflaschen - da die weder gefressen werden und länger halten ^^

    Füllen da kleine Leckerlies rein und ab gehts. Es nervt zwar gewaltig - da irre laut - aber die Hunde freuts!

    Lg & schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. einfach genial :-) da hat die kimba ihren spaß damit :-)

    schönen samstag. lg renate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML