Mittwoch, 12. Mai 2010

Tipp für Copic-Ciao-Nutzer

Hallo ihr Lieben!

Heute ist wieder ein Tag...ich sag euch...ich glaub, morgen bleib ich im Bett.
Bevor ich es vergesse........von meinem Laptop (welches heute aus der Reparatur kam) sind alle Daten weg. Musik, Bilder, Briefe und leider auch alle Emails und Emailadressen (da ich ein Emailprogramm hatte). Wäre also lieb, wenn ihr mir eure Emailadressen schickt, damit ich sie wieder hab. Also diejenigen, von denen ich die hatte. ;)

Ab heute habe ich auch wieder Laney als Gasthund bis Sonntag. Kann also gut sein, dass ich nicht soooo viel zum Basteln komme. Aber um mich abzuregen von alle dem Stress heute, hab ich mir eine Fummels-Arbeit ausgedacht. *lol*

Naja, inspiriert hat mich ein amerikanischer Blog.......diejenige (ich weiß leider nicht mehr, wer das war. Sorry!) hatte ihre Ciao-Hüllen beschriftet. Und ich dachte, genial!!! So kann sofort die Nummer lesen.

Also hab ich mir überlegt, wie ich das mit meinen Mitteln machen könnte. Und was dabei rausgekommen ist, seht ihr gleich. ;)

*****************************

Hello my friends!

Today is a day ... I'll tell you ... I think tomorrow I'll stay in bed.
Before I forget it ........ from my laptop (which came today from the repair), all data are gone. Music, pictures, letters and, unfortunately, all emails and email addresses (because of I had an email program). It would be very kind if you send me your email addresses, so I have them again. Well, just those of whom I had the addresses before. ;)

From today on until sunday I have Laney again, my guest-dog. So I cannot say,if and when I will be able to craft. But to distract me from all the stress today, I've thought up a fumble work. * lol *

I was inspired from an american blog ....... the one (So sorry, I forgot which blog it was, I have visit so many blogs.) had its copic ciaos labeled. And I'm thrilled! In that way you can read the color-numbers. Wow!!!


So I've been thinking, how could I do with my funds. And what came out here, you see the here. ;)


**************************************************

Man braucht einen normalen Locher, einen Stift und Klebeetiketten, egal welche Größe.

*************************************************

You need a perforator, a pen and some adhesive labels.



Nun müsst ihr Stanzen....so oft und viel, wie ich für eure Ciaos braucht.


*******************************

Now you have to punch......as long and much as if you have need for your Ciaos.


Nun die kleinen Klebepunkte beschriften.........

*****************************************

Now label the little glue dots...........................

.........und auf die Hülle kleben. Schon fertig.
Und nun seht ihr sowohl bei den Sketches die Nummern, als auch bei den Ciaos.
Viel Spaß beim Stanzen. ;)

*******************************************

..............and now put in on the shells. Ready!!
And now you can see the the numbers on the Ciaos as well as on the Sketches.
Have fun with punching! ;)





Subscribe to Our Blog Updates!




Share this article!

Kommentare:

  1. Oja,das steht auch schon auf meiner Liste.Allerdings hat mich die Fummelarbeit bisher abgeschreckt.
    Aber Hilfreich ist es schon,man findet ja die Stifte viel schneller.
    Danke fürs ins Gedächtnis rufen.*g*
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Nicole, tolle Idee...danke für den Tipp
    lg Line

    AntwortenLöschen
  3. Hi Nicole,
    viel Dank für den toll Tipp.
    LG Michi

    AntwortenLöschen
  4. Nicole, lass dich knuddeln. Ich hatte die KLebepunkte auch schon gesehen, wußte aber nicht, woher ich so kleine Punkte bekommen. Deine Idee ist klasse und wird sofort umgesetzt.

    LG und einen schönen Feiertag

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    danke für den tollen Tipp. Das muss ich auch unbedingt machen den es nervt total wenn man die Farbe nicht sofort lesen kann.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare. Dankeschön!!!

Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML