Samstag, 31. Januar 2009

Ovale Tasche


Gestern hab ich bei Tanja einen ganz tollen Workshop
für diese tolle ovale Tasche gesehen.

Den Workshop musste ich doch gleich mal ausprobieren

Leider musste ich mal wieder feststellen,
dass mir das passende Ribbon fehlt. *schnief*
Aber so schlimm wie auf dem Foto sieht es in echt nicht aus.
Das Blau vom Ribbon ist nur minimal dunkler
als das Blau des Cardstocks.

Für die erste Tasche bin ich ganz zufrieden. ;)



Read More




Gute-Laune-Post von Mezzomixe


Heute lag im meinem Briefkasten ganz tolle Gute-Laune-Post von
der lieben Anja!
Die Karte ist soooooooo süß und die Sarah-Kay-Sticker
schlichtweg der Hammer. Da war nicht einer doppelt drin.
Wunderschön!

Liebe Anja, ich danke dir von ganz herzlich!!! *knuddel*



Read More




Das Blitzen hört nicht auf *lol*


Irgendwie sind die Hühner im Blitz-Fieber. Ganz schlimm..... *lach*

Nach einem tollen Sketch von Betty ist diese Karte
von mir gestern beim Blitzen entstanden.


Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch!

Read More




Freitag, 30. Januar 2009

Die Pflichten eines Stemplers *lol*


Heute hab ich mir mal vorgenommen, meine unzähligen Abdrücke zu sortieren.
Da ich in der letzten Zeit wieder einige neue bekommen hab, dachte ich mir, ist das mal eine gute Gelegenheit.

Wie chaotisch es dabei zugeht, wollte ich euch mal zeigen.

Denn Kimba ist immer mitten drin im Geschehen.
Und wirft dann gerne mal gerade sortiertes um. *ggg*


Hier auf dem Tisch habe ich erst mal vorsortierte Penny Blacks:
Katze, Hund, Pferd, Vögel, Mäuse, Hasen, Schafe, Kühe und Mini-Abdrücke.


Auf der Couch, gut von Kimba bewacht, liegen dann die Massen von Penny Black Igeln, Frösche, Menschen und Sonstiges.


Hier hab ich einen Karton mit den neuesten Magnolias und 2 gemischte Kartons mit Chrisbears, Sugar Nellies, Stampavie, etc.

Und je ein Kasten mit Whipper Snapper und einer mit Hänglar.


Und hier sind noch ein paar Magnolias und Chrisbears.
Ihr seht, ich muss da dringend mal Ordnung reinbringen. *lach*

So, aber nicht dass ihr denkt, ich wäre schon fertig.
Nee, bei Weitem nicht.
Jetzt nehme ich mir die Mäuse und Igel von PB erst mal vor.
Den Rest von PB hab ich schon gemacht, bevor ich dann
um 21.30 Uhr mitgeblitzt habe.
Das Problem ist, dass ich oft gleiche Motive in 2 oder 3 Tüten habe.
Diese möchte ich jetzt zusammenfassen,
damit ich nicht sooo viele Tüten brauche.



Mal sehen, ob ich alles dieses WE schaffe.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend oder fast schon eine gute Nacht!

P.S.: Ich muss mal eben nachtragen....diese Abdrücke sind in fast 2 Jahren gesammelt mit monatlichem Abdruckwichteln. ;)
Read More




Abdruckpost von Funny


Wieder einmal habe ich ganz liebe Abdruckpost von Annette bekommen.
Sie ist immer so lieb und macht mir sofort Abdrücke,
wenn ich einmal einen Stempel bei ihr bewunder.

Und noch dazu schickt sie mir diese tolle Karte!!!

Annette, du bist ein Schatz!!! *knuddel*





Read More




Aufmunterungspost von Maren

Auch heute hatte ich wieder soooooooo schöne Aufmunterungspost im Briefkasten.

Diese tolle Karte habe ich von Maren bekommen.
Liebe Maren, die Karte ist wunderschön und das
Badesalz kann ich sooo gut gebrauchen.

Vielen lieben Dank!!! *knuddel*


Read More




Nervennahrung und Aufmunterungspost

Heute hat doch wirklich der DHL-Bote bei mir geklingelt.
Ich hab gefragt: "Wirklich für mich?" und ja, ein Päckchen für mich.

Von meiner lieben Freundin Bärbel kam für mich sozusagen ein Survival-Kit.
Mit ganz viel Naschereien (die gerade zur rechten Zeit kamen, denn ich hatte keine Schokolade mehr und so einen Heißhunger drauf *lol* ) und tollen gebastelten Geschenken.

Viele Bärbel! Du bist ein Schatz! *knuddel*

Um es mit den Circle of Friendship von SU zu sagen:
Hdgdl!!!


Leider ist diese wunderschöne Karte etwas unscharf. Aber in voller Schönheit könnt ihr sie auf Zonnenplume's Blog bewundern.
Sie ist sooo toll!!!


In der tollen Tasch waren ganz viele Lachgummis,
bestimmt, damit ich wieder ganz viel lache. ;)


Für's Herz gab es ganz viel Schoki. Es gibt nur eins, was ich noch mehr mag, als Schokolade. Aber das verrate ich hier jetzt nicht. ;)



Und dann gab es noch diese tolle Schatulle.
Die ist so wunderschön. Da werde ich meine besonderen Schätze drin aufbewahren.
Drin war ein Päckchen Dextro-Energy, damit ich ganz viel Kraft habe für die nächste Zeit.



Bärbel, schön, dass es dich gibt!!!!
Read More




So mal eben mitgeblitzt

Im Moment (also seit 11 Uhr) findet wieder ein Blitzstempeln bei den Hühnern statt.
Eigentlich dachte ich ja nicht, dass ich es schaffe, mitzumachen.
Aber da ich ganz wacker eine Begleitkarte brauchte, hab ich mir den Sketch angeschaut und "mal eben" diese Karte gewerkelt.
Sie ist recht schlicht und war von daher schnell fertig.
Ich hoffe, sie gefällt dem Empfänger dennoch.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!



Read More




Donnerstag, 29. Januar 2009

Mein allererster Workshop - Karteikasten für ATCs

Hallo ihr Lieben!

Dies hier ist mein erster Workshop für euch. Ich hoffe, ich mache das einigermaßen richtig.

Und zwar sollte eine ATC-Karteikasten her für den Adressen-ATC-Tausch bei den Stempelhühnern. Da alle begierig auf einen Workshop warteten, habe ich mich heute einmal dran gesetzt und etwas ausgetüftelt. Stolz bin ich auf mich, da ich alles alleine gemacht habe, ohne Vorlage aus dem Netz. Ich habe mir einfach meinen "echten" Karteikasten angeschaut und danach dann etwas gebastelt. Vielleicht gefällt es euch ja. Verziert habe ich den Kasten noch nicht. Das mache ich vielleicht morgen.
So, nun genug "gequatscht", nun geht es zum Workshop:

Was ihr benötigt:

  • Schere
  • Cutter
  • Hebelschneider
  • Klebeband
  • Lineal
  • Falzbrett oder Falzbein
  • Magnete oder Klettverschluss
  • div. Stanzer und Stempel

Und zu allererst einmal ein Stück Cardstock oder Tonkarton in der Größe 30cm x 18,5cm.



Dieses Stück Cardstock falzt ihr so wie es auf dem Foto zu sehen ist einmal nach 4,5cm, dann 9,5cm und noch einmal 4,50cm.
Die andere Seite nach 4,5cm, 6cm, 4,5cm und direkt nochmal 4,5cm. Noch einmal bei 6cm und letztlich noch einmal 4,5cm.

Dann habt ihr ein Blatt wie dieses:

Die kleinen Seiten schneidet ihr zunächst mit einem Cutter gerade ein, genau bis zur Linie. Dann nehmt ihr eine Schere und schneidet (wie auf dem Foto zu sehen) die Laschen, die 4,5cm breit sind, etwas schräg ab, damit man sie besser verkleben kann. Die 6cm-breiten Laschen bleiben gerade.


Als nächstes knickt ihr am besten erst mal alle Falzstellen um, damit das Falten dann leichter geht. Das sollte dann ungefähr so aussehen:

Nun beklebt ihr die kleinen 4,5cm-Laschen mit Klebeband (bitte von der Außenseite) und klebt sie nach innen an die 6cm-Lasche, so dass eine Schachtel entsteht.


Wenn ihr eine Seite fertig habt, sieht das ungefähr so aus:


Und so, wenn ihr dann beide Seiten geklebt habt. :



Nun brauchen wir einen Verschluss für den Kasten. Ich habe diesen mit den SU-Stanzern gemacht.


Den Verschluss habe ich dann von einer Hälfte an die eine Seite des Karteikastens geklebt. Auf die andere Hälfte des Verschluss kam ein Teil eines Magnets, das andere Teil an die andere Seite des Karteikastens.


Hier könnt ihr das mit dem Magneten besser sehen:



Wenn ihr mögt, könnt ihr die Innenseiten des Karteikastens noch mit Cardstock auskleiden. Ich habe dieses gemacht, damit man 1. nicht die Faltstellen so sieht und 2. wird der Kasten dadurch etwas stabiler.


So sieht dann der Karteikasten in der Rohfassung, also ohne Inhalt und ohne Verzierung aus:


Nun braucht man noch Reiter. Ich habe 12 Stück in 2 Farben gemacht.
Die Reiter selber sind 9cm x 7cm groß.
Mit dem SU-Reiter-Stanzer habe ich die Ausstanzugen gemacht, um A-Z an die Reiter anzubringen.


Hier seht ihr nun den Kasten mit den 12 Reitern drin:


Und nun habe ich einige ATCs einsortiert. In diesem Fall habe ich den Kasten offen gelassen und die Reiter auf beide Seiten verteilt.


Natürlich könnt ihr auch alle ATCs und Reiter auf eine Seite tun...........


..............und dann den Karteikasten schließen.

Ich hoffe, euch hat mein allererster Workshop gefallen und würde mich freuen,
wenn der ein oder andere den Kasten nachbastelt.

Einen schönen Abend noch,





Read More




Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML