Sonntag, 23. November 2014

Das gibt es doch nicht...... ( 23. November 2014)

.....heute Morgen war kurzfristig meine Schwester zu Besuch.
Und sehr früh......ich war noch nicht mal angezogen. *lach*

Und zwar nicht nur, um ihren Adventskalender abzuholen (denn sie wusste ja gar nicht, dass sie einen bekommt),  nein, sie wollte mir zeigen, dass sie endlich, nach 9Jahren, wieder den Führerschein hat und auch ein eigenes Auto ( ein Altes zwar, aber es fährt). Juchhu, ich freu mich so. 

Wie lang und wie oft haben wir dafür gebetet, dass sie sich endlich überwindet. Und nun ist es endlich so weit. Einfach toll. Vor allem kann ich jetzt auch endlich mal Beifahrer sein und muss sie nicht immer nach Hause bringen etc. *lach* 

Jaspi war natürlich heute auch dabei und hat sich gleich einen sonnigen Lieblingsplatz ausgesucht.




Kimba lag eigentlich fast wie immer draußen in ihrem Körbchen.
Bei der Sonne jetzt kann ich es auch verstehen.

Aber als es dann ans Mittagessen machen ging, musste sie uns ja doch beobachten. ;o)



Nun sind Jasper und Stephie wieder weg.
Ich werde jetzt noch 5 Minuten auf der Couch in der Sonne genießen (denn durch die Glasscheibe ist es sommerlich warm auf der Couch) und dann vielleicht mal langsam eine kleine Runde drehen. Nur gehen, nicht laufen, ich muss erst mal testen, ob ich mit meinem Zeh in einen Turnschuh passe.

Und nachher dann noch schön an den Basteltisch.

Morgen ist übrigens wieder Caoty-Time und dieses Mal bin ich wieder mit dabei.

Wir sehen uns also morgen wieder?
Habt einen schönen Sonntag!!!

Read More




Samstag, 22. November 2014

Und noch ein kleiner Adventskalender ( 22. November 2014)




Hier habe ich noch einen Adventskalender für die 4 Adventssonntage mit Coffee-To-Go Bechern a la Andrea.

Und wieder habe ich die XL-Variante der Becher und somit alles ein bissel größer.
Und dennoch passte gar nicht alles in die Becher, was da rein sollte. Hm......

Dieser Kalender ist für meine Schwester, die es ja nicht ganz so niedlich mag. Deswegen habe ich den Kalender recht schlicht gehalten.

Ihre Weihnachtsdeko ist rot.......ich hoffe, mein Mischmasch aus Rot, Grün, Grau und Weiß passt dort hin.









Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag. 
Gott sei Dank scheint mal wieder herrlich die Sonne. Ich muss zwar aufräumen, aber dennoch ist es natürlich alles viel angenehmer, wenn die Sonne scheint. Oder?


Read More




Donnerstag, 20. November 2014

Hanna and Friends # 210 - Schnecken / Snails



Ja, endlich bin ich wieder einmal bei einer Challenge von Hanna and Friends dabei.
Durch meinen Umzug musste ich ja lange pausieren und bin leider auch ein bisschen raus aus dem Basteln. 
Aber ich hoffe, es wird wieder.

Das Thema lautet diese Woche Schnecken.

Ich habe dazu eine Tüte gepimpt, die ich gerne zu Weihnachten verschenken möchte.
Dazu habe ich die süßen Purple Onions Motive benutzt, von denen ich Dank einer lieben Freundin ein paar Abdrücke hatte. 



Jaja, wo ist die Schnecke, fragt ihr?

Hier ist sie doch. ;o) Klein, aber fein krabbelt sie auf die süße Eule zu.

 Diesen Spruch hier von AEH-Design finde ich super schön und war froh, ihn endlich mal benutzen zu können.

Vielen lieben Dank für euren Besuch und die lieben Kommentare.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!!!


Read More




Dienstag, 18. November 2014

Elch oder Rentier? ( 18. November 2014)

Egal, ich liebe sie auf jeden Fall, diese süßen "Mäuse". 

Egal ob als Stempelmotiv oder aber als Dekofigur.
Da kann man doch nicht dran vorbei gehen, oder?



Kimba bewacht sie mir auch gut, damit mir auch keiner die Ren-Elche klaut. ;o)

Obwohl ihr erklärter Lieblingsplatz definitiv ihr Körbchen auf dem Balkon ist.
Seit wir hier in der neuen Wohnung wohnen, liegt sie 3/4 des Tages draußen und schläft und genießt die Kälte. Ich verstehe das nicht. Aber ok, wenn sie es so will.......




.......ich verziehe mich lieber in mein schönes Bastelzimmer.
Das hier ist mein absoluter Lieblingsplatz.
Auch weil es zur Zeit der wärmste Raum in der Wohnung ist. 
Hoffentlich gehen bald die Heizungen. Erkältet bin ich ja schon genug.
Und gestern hab ich mir auch noch arg den kleinen Zeh gestoßen.
Erst hab ich ja überlegt zum Arzt zu gehen, aber da viele sagen, der kann auch nichts groß machen, selbst wenn der Zeh gebrochen ist, spar ich mir lieber die Warterei im Wartezimmer. 



Im Übrigen........ich bin fleißig im Moment. Ich kann nur noch nicht so viel zeigen.
Ich arbeite an so vielen Baustellen.......ich brauch bald einen Fahrplan. *lach*

Aber ich hoffe, spätestens Donnerstag bin ich wieder mit Hanna and Friends dabei. *daumendrück*

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Abend und habt lieben Dank für euren Besuch! 

Read More




Samstag, 15. November 2014

Advents-Sonntags-Kalender ( 15. November 2014)


Endlich kann ich euch mal wieder was zeigen.
Im Moment arbeite ich simultan an zig Projekten, aber dadurch wird irgendwie nichts fertig. *schrei*
Aber wenigstens dieser Advents-Sonntags-Kalender ist gestern fertig geworden.
Puh......

Die Idee stammt von der lieben Andrea-Schnipselchen.
Einen ganz tollen Kalender samt Anleitung hat sie auf der Schnipselchen-Seite gezeigt.
Ein Espresso-To-Go-Kalender.
Ja, ein Espresso.........*wiederschrei*

Ich hab mich natürlich brav an die Anleitung gehalten und zwischendurch so gar nicht gewundert, ob meine "Espresso-Becher"  passen.

Ha....wie sollten sie! Es sind keine Espresso-Becher, sondern Coffee-Becher. Und dann auch noch die Extra-Großen. *heul*
Alles Papier war für die Tonne, wusste ich Blondie und Nicht-Kaffee-Trinkerin doch nicht, dass es die Becher in veschiedenen Größen gibt.

Ok.....ich hab also versucht, die Anleitung umzuändern auf Coffee-To-Go- XL.
Das war eine Odyssee. Ich hab mich immer wieder verrechnet und komplett meinen schönen Savanne-Cardstock verbraucht. 

Also entweder bin ich ein totaler Chaot oder ich hab das alles verlernt. Keine Ahnung.
Obwohl....die die mich kennen, würden das mit dem Chaoten wohl unterschreiben. ;o)

Auf jeden Fall ist er jetzt fertig und mal schauen, wo mit ich ihn befülle (Platz genug ist ja. *lol*) und wer ihn dann bekommt.

Und dann geht es weiter mit basteln. Zum Glück ist mein Bastelzimmer (wenn ich die Tür zumache) noch der wärmste Raum in der Wohnung. Meine Heizungen funktionieren ja nicht und es ist sooo a...kalt hier. 
Dementsprechend bin ich nun auch erkältet. Bleibt wohl nicht aus, wenn man duschen geht oder sich die Haare wäscht und das Badezimmer so 15°C hat. 
Ich vermisse eine funktionierende Heizung so sehr. 
Mir wurden jetzt Heizlüfter zur Verfügung gestellt, aber wer bitteschön soll den Strom bezahlen???

Naja, zur Not schlaf ich draußen. *lach*

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und vielen lieben Dank für euren Besuch.










Read More




Sonntag, 9. November 2014

Whiff of Joy - DT --- 15 Minuten Weihnachten to Go ( 09.November 2014)



Ja, da bin ich endlich mal wieder. *ggg*
Seit ich weiß nicht wie vielen Wochen habe ich endlich mal wieder gestempelt.
Aber das hab ich auch gut gemerkt.........ich bin so was von raus. Oh mein Gott......ich komme mir vor wie ein Anfänger. :(


Als erstes Projekt nach meiner langen Pause habe ich mir die wundervolle Idee der lieben Schnipselchens gegriffen............15 Minuten Weihnachten to Go.
Letztes Jahr habe ich 4 dieser schönen Becher geschenkt bekommen und da musste ich das doch gleich mal ausprobieren.

***********

Yeah, finally I'm back again. 
I don't know how long it took to come back, but finally I could stamp again.
But I really recognized, that I didn't craft  for such a long time......I feel like a Greenhorn. *lol*

The idea for my first project I got from the very talented and lovely Schnipselchens. 

It's 15 minutes Christmas to Go. 

Last year I got these great clear cups as a gift and finally I pimped one.




Für dieses Werk habe ich eines meiner Lieblingsmotive von Whiff of Joy benutzt:


Ich finde den soooo süß!!!

***********

For this cup I have used one of my favorite Whiff of Joy stamp, called:


Isn't he lovely?




Den passenden Spruch habe ich von innen in den Becher gesteckt. Wie ein Etikette.

**********

The 15-minutes- sentiment I have put into the cup, just like a label.



Natürlich gibt es passend dazu eine gepimpte Streichholzschachtel, eine Kerze, eine Geschichte im Umschlag und Kekse. Die Kekse kommen aber erst frisch dazu, wenn ich es verschenke. ;o)

***********

Of course to this 15 minutes Christmas to Go belongs also a match box, a candle, a christmas story and cookies. But to keep the cookies fresh, I will put them right  into when I will give it away.


Ja, so richtig gut gefällt es mir noch nicht. Die Nähmaschine wollte nicht so, wie ich (vermutlich wegen des Glossy Accents), mit dem Colorieren hab ich mich auch schwer getan........aber ich hoffe es wird. 

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag!!!

***********

Well, I just like it semi. The sewing machine didn't want it the way I did, I guess because of the glossy accents and with coloring I have had really problems. But I hope it will be better in time.

I wish you all a wonderful Sunday!!!!


Read More




Sonntag, 2. November 2014

Es ist (fast) fertig......... ( 02. November 2014)

.....mein erstes eigenes Kreativ-Zimmer. *freu*
Achtung, jetzt kommen gaaaaanz viele Fotos. Wer darauf also keine Lust hat, besser weiter hoppen. ;o)

Wie gesagt, es ist fast fertig.
Es ist noch nicht alles eingeräumt, manches muss noch sortiert werden,
die Kisten müssen noch beschriftet werden und es fehlen auch noch Gardinen am Fenster etc.
Aber zumindest ist es ein Anfang und wenn ich die letzten Kartons noch ausgepackt und verstaut habe, 
dann kann ich auch endlich wieder basteln. 



Wie ihr seht ist das Zimmer etwas verwinkelt......auch auf der anderen Seite.
Aber so ist irgendwie die ganze Wohnung. Überall sind Ecken oder schräge Wände.



Über die Expedit-Regale freue ich mich riesig. 
Wie gut, dass ich erst Geburtstag hatte, nachdem ich wusste, dass ich umziehen werde.
So konnte ich meine Geschenke richtig gut nutzen.



Auf dieser Seite ist der Bastelplatz.
Ich hab 2 meiner Esszimmerstühle dafür genommen. Ein Stuhl mit Rollen wäre mir zwar lieber,
aber diese Stühle haben eh keinen Platz im  Essbereich, so dass ich sie ganz gut zweckentfremden kann.



Wie ihr seht, sind nicht nur Bastelsachen im Kreativraum.
Meine Bücher und auch Fotos mussten mit untergebracht werden.
Gott, wie viele Fotos ich habe......ein Wahnsinn.
Aber natürlich würde ich sie niemals wegwerfen. Es sind so kostbare Erinnerungen.


So ist mein 
 Kreativraum auch quasi Büro mit Aktenordner etc.



Hier mal ein Blick auf die einzelnen  Fächer.
Ich weiß aber nicht, ob das alles so bleibt. 
Ich hab es erst mal nur grob geordnet und vermutlich muss es sich mit der Zeit
zeigen, welches Ordnungssystem am praktischsten ist.



Natürlich finden auch viele Geschenke einen Platz im oder auf dem neuen Regal.









Auch mein Computer hat Dank ganz viel Tape den Umzug überstanden.
Hinten komplett mit Paketklebeband festgeklebt, ist der Stecker Gott sei Dank fest im Gerät geblieben.
Glück gehabt.




Und meine ganzen Regale wollte auch Platz finden...........
und haben sich ganz schön breit gemacht. *lach*




Bei Ikea gab es eine Bilderleiste, die ich für ein paar Karten angebracht habe.
Natürlich habe ich viel, viel mehr Karten von euch allen bekommen, 
aber leider passen nur ein paar auf die Leiste.
Da muss ich halt immer auswechseln.




Oberhalb vom Arbeitsplatz stehen meine Magnolia-Ordner.
Ob es da praktisch für sie ist, weiß ich nicht.
Aber sie sind ganz dekorativ. *lach*



Ein paar meiner Stanzen haben es an die Bygel-Leiste geschafft.........



.....die anderen mussten in die Schublade.

Die Spellies oben sind übrigens nicht alle, die ich habe.
Die meisten habe ich in einem Ordner, aber diese beiden hatten keinen Platz mehr im Ordner.



Die Bigshot steht zur Zeit auf dem Alex. 
Der leider auch ruckzuck voll war.
Was hab ich nur alles für Plörrens???


Ok, eine Schublade mit Stempeln.
Aber ehrlich, die haben sich doch schon ganz schön verdünnisiert. 
Ich hatte mal sooooo viel mehr. *schnief*



Und Kartenhüllen.............


.........und Sachen zum pimpen..............



Hier hab ich noch ein paar Geschenke stehen:




Und meine SU-Stempel.


Und die restlichen Stempel in Clearracks.



Praktisch finde ich, dass die Tür vom Kreativraum direkt gegenüber dem Essplatz ist.
So kann man auch mal auf den Tisch ausweichen oder aber, wenn Bastelbesuch da ist, dort am Tisch sitzen und schnell die Sachen aus dem Kreativraum holen.



Auch das Billy wurde ein wenig verschönert durch die tollen Herzchen, die ich einmal von der lieben Nicolchen geschenkt bekommen habe.



Ja, mein Arbeitsplatz selber ist wegen der ganzen Regale und Boxen ganz schön klein.
Mit Graupappe schneiden ist da nicht viel. *lach*




Aber das kann ich ja zur Not auch auf dem Boden machen und für andere Dinge, die abgelegt werden müssen, hab ich ja noch den Lack-Beistelltisch (der schon seit fast 3 Jahren in meinem Schrank herum gedümpelt hat, weil ich nicht wusste, wie man ihn zusammenbaut. *lol* Aber jetzt hat es ja geklappt. Man (Frau) wird ja auch weiser. ;) )



So, das war's auch schon. 
Der erste Blick auf meinen neuen Kreativraum
Schön aufgeräumt, dafür sieht es jetzt aber in der restlichen Wohnung aus wie Sau. *lach*
Da muss ich jetzt ran. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!!!!

Read More




Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML